Biomarker Statistics

Innovativ und individuell

Im Rahmen der klinischen Forschung und Arzneimittelentwicklung gewinnen Biomarker immer mehr an Bedeutung, sei es als Hilfsmittel zur Diagnose einer Krankheit, als Surrogat-Endpunkt einer klinischen Studie oder als Grundlage für die Entwicklung personalisierter Therapien. Moderne Technologien, hochdimensionale Daten und individuelle Fragestellungen sind dabei besondere Herausforderungen im Bereich der Biomarker-Statistik.

Wir unterstützen Sie von der Planung der Studie über die Durchführung der Analysen bis hin zur Kommunikation der Ergebnisse.

Planen

Unsere Biomarker-Statistiker stehen Ihnen bereits in der Planungsphase der Studie beratend zur Seite und erstellen gemeinsam mit Ihnen den statistischen Analyseplan.

Analysieren

Nach einer professionelle Datenvorverarbeitung und Qualitätssicherung programmieren und validieren wir die statistischen Analysen in den Programmiersprachen R und SAS. Des Weiteren erstellen wir für Sie individuelle Web-Anwendungen (Apps) mit Hilfe von R-Shiny und ermöglichen Ihnen somit die interaktive Analyse Ihrer Daten.

Berichten

Unser Team erstellt für Sie qualitativ hochwertige Ergebnisberichte, Datenvisualisierungen und Präsentationen. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Kommunikation und Präsentation der Ergebnisse in interdisziplinären Teams sowie bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen.

Von unseren fundierten biostatistischen und -informatischen Fachkenntnissen profitieren Sie sowohl in standardisierten Auswertungen als auch in Ihren individuellen Analysen. Unsere Biomarker-Statistiker verfügen über Erfahrung in präklinischen Studien, klinischen Studien der Phasen I bis III sowie in nicht-klinischen Studien. Unser Team ist mit den verschiedensten Messtechnologien vertraut (u.a. RT-qPCR, RNAseq, Genexpressions-Arrays) und bleibt durch eine ständige Weiterbildung für Sie stets am Puls der Zeit.

Mit unserer Expertise unterstützen wir Sie gerne in jedem Stadium Ihres Projekts.